Gregor Schllgen  Historiker Gregor Schllgen  Historiker Gregor Schllgen  Historiker Gregor Schllgen  Historiker Gregor Schllgen  Historiker Gregor Schllgen  Historiker Gregor Schllgen  Historiker Gregor Schllgen  Historiker

Dialog

19.09.2017 
Das Verhältnis Russlands beziehungsweise der Sowjetunion zum Westen war nie einfach. Dafür gab und gibt es eine Reihe von Gründen, darunter einen, den man in Europa und Amerika in der Regel nicht zur Kenntnis nimmt: Russland hat sich in der neueren Geschichte - nicht trotz, sondern wegen seiner Größe - fast immer in der Defensive gesehen.

Warum das so war, und was das für die gegenwärtigen Beziehungen Russlands zum Westen bedeutet, habe ich für den Petersburger Dialog aufgeschrieben: Gregor Schöllgen – Im Osten nichts Neues / Грегор Шельген – Защитить Запад. Понять Восток

Diese neue Monatszeitung erscheint in russischer und deutscher Sprache und wird in Russland der Wirtschaftszeitung Kommersant beigelegt, die dort zu den ganz wenigen Blättern zählt – wenn nicht sogar das einzige ist -, denen man noch eine gewisse Unabhängigkeit attestieren kann.